Die Soziale Heimstätte in Erlach:


Vor Ort gibt es unterschiedliche Wohnmöglichkeiten

Unser Erlacher Pflegeheim


Spezialisierte Pflege mit Herz

Angebote für wohnungslose Menschen

Erlach liegt in einem Teilort der Gemeinde 71577 Großerlach im Herzen des Naturparks schwäbisch-fränkischer Wald auf einer Höhe von etwa 500 Metern. Die Höhelage des Standortes bietet ein gesundheitsförderndes Schonklima.

Die Soziale Heimstätte Erlach ist die älteste und zugleich größte Einrichtung der Wohnungslosenhilfe im Hilfesystem der ERLACHER HÖHE.

In der „Sozialen Heimstätte Erlach“ wohnen 85 Menschen in verschiedenen Häusern ausschließlich in Einzelzimmern mit unterschiedlichen Wohnstandards und Betreuungsangeboten. Bewohnern, die sich für ein alkoholabstinentes Leben entschieden haben bieten wir „trockene“ Wohnmöglichkeiten an.

Allen Bewohnern stehen die Angebote zur Vollversorgung der stationären Einrichtung zur Verfügung.

In einigen Wohnbereichen besteht die Möglichkeit der Selbstversorgung. Küchen und Waschmaschinen können selbständig benutzt werden.

Hier unser allgemeiner Flyer.

Hilfe- und Betreuungsangebote
Unsere Angebote richten sich nach den Grundsätzen des „gelingenden Alltags“.
Bei unseren pädagogischen Angeboten handelt es sich in der Regel um Einzelfallhilfen. In einzelnen Wohnbereichen finden darüber hinaus noch Gruppengespräche statt.

Inhalte der Einzelfallhilfen sind insbesondere:

  • Unterstützung bei der Abklärung und Geltendmachung ihrer sozialhilfe- und arbeitsrechtlichen Ansprüche
  • Unterstützung bei strafrechtlichen Angelegenheiten, Vermittlung anwaltlicher Hilfen·Klärung und Regulierung von Schuldenverpflichtung
  • Umfassende ärztliche Versorgung
  • Aufarbeitung der Vergangenheit, um neue Perspektiven entwickeln zu können
  • Bearbeitung der evtl. vorhandenen Suchtprobleme, Unterstützung bei der Teilnahme an Selbsthilfegruppen
  • Förderung und Unterstützung beim Erlernen hauswirtschaftlicher Fähigkeiten (Kochen, Putzen, Waschen etc.)
  • Angebote zur Freizeitgestaltung (Teilnahme an kulturellen, sportlichen Veranstaltungen etc.)
  • Unterstützung bei der Erlangung von Arbeitsgelegenheiten und Arbeit auf dem ersten oder zweiten Arbeitsmarkt·
  • Vermittlung von Individualwohnraum bzw. Unterstützung bei der Schrittweisen Integration durch „Betreutes Wohnen“

Teile des Betreuungsangebotes werden im Rahmen eines Hilfeplans für den Einzelnen verbindlich vereinbart.

Weitergehende Hilfen:

  • Die Bewohner der Sozialen Heimstätte Erlach haben die Möglichkeit, Arbeit und Beschäftigung in
    den Erlacher Werkstätten aufzunehmen.
  • Vermittlung in andere Hilfeangebote der Wohnungslosen- oder Behindertenhilfe
  • Vermittlung in angegliedertes bzw. externes Pflegeheim

Aktuelles (Wohnungslosenhilfe)

Leitungswechsel zum 1. Juli 2016
Mehr erfahren
Leitungswechsel in der Sozialen Heimstätte Erlach zum 1. Juli
Mehr erfahren
Flurputzete in Erlach
Mehr erfahren

Kontakt

Postanschrift:

Soziale Heimstätte Erlach
Erlach 1
71577 Großerlach  

Ansprechpartner:

Wilfried Karrer
Aufnehmender Sozialarbeiter

Tel.: 07193 57-124
Fax: 07193 57-126

wilfried.karrer@erlacher-hoehe.de

 

Irina Peter
Aufnehmende Sozialarbeiterin

Tel.: 07193 57-130
Fax: 07193 57-126

irina.peter@erlacher-hoehe.de