Über 125 Jahre aktiv für
Menschen. Leben. Würde.

Menü
Seit 25 Jahren leitet Wolfgang Sartorius als geschäftsführender Vorstand die Erlacher Höhe.

© Gottfried Stoppel

28.12.2020 in Pressemitteilungen

25 Jahre im Dienst der Diakonie

Ein Vierteljahrhundert im Dienst der Diakonie: Wolfgang Sartorius, geschäftsführender Vorstand der Erlacher Höhe, lenkt seit 25 Jahren die Geschicke des diakonischen Sozialunternehmens.

Großerlach. Dieser Tage leitet Wolfgang Sartorius, geschäftsführender Vorstand der Erlacher Höhe, seit 25 Jahren die Erlacher Höhe. Am 1. Januar 1996 hat der Diakon und Sozialarbeiter seine Tätigkeit als Leiter des diakonischen Sozialunternehmens aufgenommen, das mittlerweile in sieben Landkreisen in Baden-Württemberg vor Ort Menschen in sozialen Notlagen unterstützt. Zweck und Ziel der Erlacher Höhe ist es, Menschen in sozialen Notlagen zu helfen. „Ich bin dankbar für dieses Vierteljahrhundert und danke in besonderer Weise den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in diesen Jahren die Arbeit der Erlacher Höhe gemeinsam gestaltet haben. Und ich danke den vielen Netzwerkpartnerinnen aus öffentlicher Verwaltung und von Partnereinrichtungen, aus der Politik und den Spenderinnen und Spendern für alle Unterstützung,“ so Wolfgang Sartorius.

Im Interview mit der Backnanger Kreiszeitung zieht Wolfgang Sartorius Bilanz: "Die Solidarität hat gelitten"

Ein Gespräch mit der Stuttgarter Zeitung zum 25-Jahr-Jubiläum über Respekt, Demut und politische Missstände: „Unser soziales System hat Luft nach oben“