Claudia Meißner, Vanessa Müller, Nina Buck (Sozialarbeiterin Erlacher Höhe Hohenlohe-Franken), Oliver Hoti und Luca Litter bei der Übergabe des Spendenschecks (v.l.n.r.).

© Erlacher Höhe

04.12.2019 in Neuigkeiten

Auszubildende der Sparkasse Hohenlohekreis spenden

Die Auszubildenden der Sparkasse Hohenlohe haben bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks die Fachberatungsstelle und das Aufnahmehaus der Erlacher Höhe in Künzelsau besucht.

Großerlach/Künzelsau. Die Auszubildenden der Sparkasse Hohenlohekreis haben mit ihrer Ausbilderin eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Fachberatungsstelle Künzelsau überreicht. Der Erlös stammt aus einem Kuchenverkauf auf dem Gebrauchtwagenmarkt in Künzelsau. Bei ihrem Besuch konnten die Auszubildenden die Arbeit der Erlacher Höhe im angegliederten Aufnahmehaus Künzelsau kennenlernen und damit auch die Einrichtung, für welche die Spende eingesetzt werden soll. Das Aufnahmehaus bietet wohnungslosen Menschen eine Unterkunft, um so die Grundversorgung zu sichern. Die Spende soll für unterstützende Maßnahmen wie Medikamentenzuzahlungen und Fahrten zu Ärzten eingesetzt werden.