Jahresfest am 1. Juli


Feiern Sie mit uns

Wir sind an Ihrer Seite, wenn Ihr Leben aus dem Lot gerät


Mehr zu Hilfsangeboten

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und Betreuung


Mehr zu unseren Hilfsangeboten

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Wir bieten kompetente Dienstleistungen und neue berufliche Chancen


Mehr zu Dienstleistungen

In unseren Sozialkaufhäusern gibt es günstige Angebote


Mehr zu bei uns Einkaufen

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Ohne unsere Spender hätten wir keinen Wintergarten. Danke!


Mehr zu Spenden

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei!

Rosel & Johannes Lorenz engagieren sich seit Jahren im EH-Mobil. Danke!


Mehr zum Ehrenamt und zum EH-Mobil

Unsere Arbeitsanleiter sind Fachleute auf ihrem Gebiet


Mehr zu Dienstleistungen

Benefiz: Literarisch-musikalischer Abend mit Titus Simon und Christoph Jäger

Musikalische Benefizlesung am 6. April 2018 um 19.30 Uhr auf der Erlacher Höhe: Titus Simon liest aus seinem neuen Roman "Kleinstadt-Hippies", dem dritten Band der schwäbisch-hohenlohischen Trilogie. Den musikalischen Part des Abends übernimmt der Großerlacher Bürgermeister Christoph Jäger. Der Erlös der Lesung geht zu gleichen Teilen an die Stiftung LebensWert der Erlacher Höhe sowie an die Gemeinde Großerlach zur Anschaffung von öffentlichen Defibrillatoren.

Sorgen für beste Unterhaltung am 6. April auf der Erlacher Höhe: Autor Titus Simon (links) und Christoph Jäger, Großerlacher Bürgermeister und Musiker. (Foto: Erlacher Höhe)

Großerlach. Zum wiederholten Mal trifft sich das kongeniale Gespann Titus Simon und Christoph Jäger zu einem literarisch-musikalischen Abend auf der Erlacher Höhe: Am 6. April 2018 um 19.30 Uhr liest Autor Titus Simon aus seinem neuen Roman "Kleinstadt-Hippies" – dem dritten Band der schwäbisch-hohenlohischen Trilogie. Den musikalischen Part des Abends übernimmt der Großerlacher Bürgermeister Christoph Jäger. Der Erlös der Lesung geht zu gleichen Teilen an die Stiftung LebensWert der Erlacher Höhe sowie an die Gemeinde Großerlach zur Anschaffung von öffentlichen Defibrillatoren.  

In "Kleinstadt-Hippies", dem letzten Band seiner Trilogie, führt Titus Simon seine Leser in die wilden Siebzigerjahre. Eine Clique Jugendlicher einer hohenlohischen Kleinstadt steht im Mittelpunkt des Romans. Die Ausbruchsversuche der Jugendlichen stoßen in der Provinz der Siebzigerjahre häufig auf harte, manchmal sogar unüberwindbare Widerstände. Eine Zeitlang teilen sie das Gefühl, es sei an der Zeit, die Welt aus den Angeln zu heben. Doch: Träume zerplatzen, Wege führen auseinander. Jahrzehnte später fragen sie sich, was von ihren Wünschen und Hoffnungen geblieben ist. 

Die Überleitungen zwischen den Texten übernimmt Bürgermeister Christoph Jäger am Klavier. Jäger sorgte bereits bei den Lesungen der beiden Vorgängerromane "Hundsgeschrei" und "Kirmeskind" für die musikalischen Akzente. Für den Abschluss der Trilogie hat er wieder ein neues Programm mit zum Teil eigenen Vertonungen zusammengestellt. 

Der Eintritt kostet 15 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Karten sind bei der Erlacher Höhe, der Gemeinde Großerlach und an der Abendkasse erhältlich. Kartenreservierungen sind telefonisch unter 07193 57-0 oder per Mail info@erlacher-hoehe.de bei der Erlacher Höhe möglich.

Aktuelles

Die Erlacher Höhe feiert am 1. Juli Jahresfest
Mehr erfahren
Noch freie Plätze bei Inklusionsmesse in Waiblingen
Mehr erfahren
Neuenbürg: Erlacher Höhe eröffnet neuen Standort
Mehr erfahren
Todesfall in Aufnahmehaus Künzelsau: Erlacher Höhe tief erschüttert
Mehr erfahren
Benefiz: Literarisch-musikalischer Abend mit Titus Simon und Christoph Jäger
Mehr erfahren