Wir sind an Ihrer Seite, wenn Ihr Leben aus dem Lot gerät


Mehr zu Hilfsangeboten

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und Betreuung


Mehr zu unseren Hilfsangeboten

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Wir bieten kompetente Dienstleistungen und neue berufliche Chancen


Mehr zu Dienstleistungen

In unseren Sozialkaufhäusern gibt es günstige Angebote


Mehr zu bei uns Einkaufen

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Ohne unsere Spender hätten wir keinen Wintergarten. Danke!


Mehr zu Spenden

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei!

Rosel & Johannes Lorenz engagieren sich seit Jahren im EH-Mobil. Danke!


Mehr zum Ehrenamt und zum EH-Mobil

Unsere Arbeitsanleiter sind Fachleute auf ihrem Gebiet


Mehr zu Dienstleistungen

Noch freie Plätze bei Inklusionsmesse in Waiblingen

Zum ersten Mal findet im Rems-Murr-Kreis eine Inklusionsmesse statt. Noch sind bei der Veranstaltung am 27. Juni im Bürgerzentrum in Waiblingen Plätze für Aussteller frei.

Großerlach/Waiblingen, 03.05.2018. Bei der Inklusionsmesse im Rems-Murr-Kreis sind noch Plätze für Aussteller frei. Die Messe findet am 27. Juni im Bürgerzentrum in Waiblingen statt. Die Veranstaltung mit dem Themenschwerpunkt Bildung und Arbeit ist eine Messe für Menschen mit und ohne Behinderung, Interessierte, Arbeitgeber und alle, die sich für eine inklusive Gesellschaft einsetzen.

Unternehmen wie H.P. Kaysser und Murrplastik, die Menschen mit Behinderung erfolgreich beschäftigen, berichten in Vorträgen von ihren Erfahrungen. Dr. Michael Konrad vom Ministerium für Soziales und Integration referiert über das Bundesteilhabegesetz. An der Talkrunde zum Thema "Benachteiligung von Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt" werden auch Eva-Maria Armbruster, stellvertretende Vorsitzende des Diakonischen Werks Württemberg, sowie Sandra Fietkau, Professorin für Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Inklusion an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, teilnehmen. Inklusive Bands wie der Gebärdenchor der Paulinenpflege sorgen für die musikalische Unterhaltung der Messebesucher.

Das Bürgerzentrum Waiblingen ist für Besucher mit eingeschränkter Mobilität barrierefrei zugänglich; der Eintritt ist frei. Veranstaltet wird die Inklusionsmesse Rems-Murr-Kreis 2018 vom diakonischen Sozialunternehmen Erlacher Höhe in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Waiblingen und der Deutschen Rentenversicherung. Aktion Mensch und Diakonie Württemberg fördern das Projekt. Unternehmen erhalten Infos und Anmeldeunterlagen bei Sarah Wörner von der Erlacher Höhe, Telefon 07192/931388-14. Weitere Informationen unter www.inklusionsmesse-rmk.de.

Herausgeber:Erlacher Höhe, 71577 Großerlach
verantwortlich:Wolfgang Sartorius, Vorstand
Tel. 07193 57-100
Ansprechpartnerin:Andrea Beckmann, Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 07193 57-117
Datum und Zeit:03.05.2018

Aktuelles

Jahresfest: "Ins Herz unserer Arbeit getroffen"
Mehr erfahren
Inklusionsmesse feiert erfolgreich Premiere
Mehr erfahren
Schüler mit Sozialpreis der Erlacher Höhe ausgezeichnet
Mehr erfahren
Die Erlacher Höhe feiert am 1. Juli Jahresfest
Mehr erfahren
Inklusionsmesse: Ein Forum für Vielfalt und Zusammenhalt
Mehr erfahren