Erlacher Adventsmarkt am 15. und 16. Dezember


Budenzauber, Leckereien, Feuershow und mehr

Wir sind an Ihrer Seite, wenn Ihr Leben aus dem Lot gerät


Mehr zu Hilfsangeboten

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und Betreuung


Mehr zu unseren Hilfsangeboten

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Wir bieten kompetente Dienstleistungen und neue berufliche Chancen


Mehr zu Dienstleistungen

In unseren Sozialkaufhäusern gibt es günstige Angebote


Mehr zu bei uns Einkaufen

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Ohne unsere Spender hätten wir keinen Wintergarten. Danke!


Mehr zu Spenden

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei!

Rosel & Johannes Lorenz engagieren sich seit Jahren im EH-Mobil. Danke!


Mehr zum Ehrenamt und zum EH-Mobil

Unsere Arbeitsanleiter sind Fachleute auf ihrem Gebiet


Mehr zu Dienstleistungen

Spende: Glücksspirale unterstützt Arbeitshilfen der Erlacher Höhe

Reiner Schumacher, Leiter der Abteilung Erlacher Arbeitshilfen der Erlacher Höhe, und sein Team freuen sich über die neue Apfellesemaschine, die von der Glücksspirale bezuschusst wurde. (Foto: Erlacher Höhe)

Großerlach, 18. Oktober 2018. Rund 1000 Apfelbäume stehen auf den Streuobstwiesen, die das diakonische Sozialunternehmen Erlacher Höhe in Großerlach und Umgebung bewirtschaftet. Nach dem mageren Erntejahr 2017 gibt es nun Obst in Hülle und Fülle. Für die Abteilung Erlacher Arbeitshilfen, die die Land- und Fortwirtschaft der diakonischen Einrichtung verantwortet, kam die Spende der Lotterie Glücksspirale gerade zur rechten Zeit. Mit dem Zuschuss konnte eine Obstauflesemaschine angeschafft werden, die seither nahezu im Dauerbetrieb läuft.

„Mit der neuen Maschine können wir Menschen an einem modernen Arbeitsmitteln qualifizieren”, sagt Reiner Schumacher, der die Erlacher Arbeitshilfen zusammen mit seiner Kollegin Doris Krüger leitet.  Im Einzugsbereich der Erlacher Arbeitshilfen im nördlichen Rems-Murr-Kreis und im Landkreis Schwäbisch-Hall sind derzeit etwa 130 Menschen beschäftigt: langzeitarbeitslose Menschen, Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, einer Behinderung oder Suchterkrankung.

Auch arbeitsergonomisch bringe die Apfellesemaschine Entlastung, so Schumacher. Schließlich sind es über 100.000 Kilo Äpfel, die jährlich geerntet werden müssen. Bis zu einer Tonne Äpfel sammelt die Maschine in einer Stunde ein. Ein Teil der Äpfel wird zu Erlacher Apfelsaft gepresst, der im Direktverkauf der Erlacher Höhe im Großerlacher Teilort Erlach erhältlich ist. Der Rest wird zum Versaften verkauft.

Aktuelles

15. und 16. Dezember: Die Erlacher Höhe feiert Adventsmarkt
Mehr erfahren
6. Dezember in Schwäbisch Hall: Einladung zum UNERHÖRT!-Forum
Mehr erfahren
Erfrierungsschutz der ERLACHER HÖHE Calw-Nagold
Mehr erfahren
Spende: Glücksspirale unterstützt Arbeitshilfen der Erlacher Höhe
Mehr erfahren
Sozialtherapeutische Hilfen: Ehemaligentreffen am 30. September
Mehr erfahren