Jahresfest am 1. Juli


Feiern Sie mit uns

Wir sind an Ihrer Seite, wenn Ihr Leben aus dem Lot gerät


Mehr zu Hilfsangeboten

Wir bieten Ihnen kompetente Beratung und Betreuung


Mehr zu unseren Hilfsangeboten

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Wir bieten kompetente Dienstleistungen und neue berufliche Chancen


Mehr zu Dienstleistungen

In unseren Sozialkaufhäusern gibt es günstige Angebote


Mehr zu bei uns Einkaufen

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei

Ohne unsere Spender hätten wir keinen Wintergarten. Danke!


Mehr zu Spenden

In unseren Werkstätten entsteht Kreatives, Praktisches & Schönes


Schauen Sie mal vorbei!

Rosel & Johannes Lorenz engagieren sich seit Jahren im EH-Mobil. Danke!


Mehr zum Ehrenamt und zum EH-Mobil

Unsere Arbeitsanleiter sind Fachleute auf ihrem Gebiet


Mehr zu Dienstleistungen

Todesfall in Aufnahmehaus Künzelsau: Erlacher Höhe tief erschüttert

Mit Entsetzen und tiefer Erschütterung hat das diakonische Sozialunternehmen Erlacher Höhe mit Hauptsitz in Großerlach auf den Tod eines Bewohners in einem Aufnahmehaus der Erlacher Höhe in Künzelsau (Hohenlohekreis) reagiert. Der Mann war dort am vergangenen Freitag vermutlich infolge einer Auseinandersetzung mit einem anderen Bewohner ums Leben gekommen.

Großerlach/Künzelsau, 19.03.2018. Mit Entsetzen und tiefer Erschütterung hat das diakonische Sozialunternehmen Erlacher Höhe mit Hauptsitz in Großerlach auf den Tod eines Bewohners in einem Aufnahmehaus der Erlacher Höhe in Künzelsau (Hohenlohekreis) reagiert. Der Mann war dort am vergangenen Freitag vermutlich infolge einer Auseinandersetzung mit einem anderen Bewohner ums Leben gekommen. 

„Wir sind tief erschüttert. Wir trauern um den Toten und sind in Gedanken bei seinen Angehörigen, denen unser tief empfundenes Mitgefühl giltʺ, sagte Wolfang Sartorius, geschäftsführender Vorstand der Erlacher Höhe. Den anderen Bewohnern des Aufnahmehauses sei die Unterstützung durch einen Seelsorger angeboten worden, so Sartorius weiter. Die diakonische Einrichtung werde die Ermittler bei der Aufklärung des Vorfalls rückhaltlos unterstützen.

Das Aufnahmehaus der Erlacher Höhe in Künzelsau bietet zehn Wohnplätze für Menschen in sozialen Notlagen. Die Einzel- und Doppelzimmer sind Teil von Wohneinheiten mit Gemeinschaftsräumen, Bädern und Küchen, in denen sich die Bewohner selbst versorgen. Die Bewohner werden durch die Sozialarbeiter der angegliederten Fachberatungsstelle der Erlacher Höhe beraten und betreut.

Herausgeber:Erlacher Höhe, 71577 Großerlach
verantwortlich:Wolfgang Sartorius, Vorstand
Tel. 07193 57-100
Ansprechpartnerin:Andrea Beckmann, Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 07193 57-117
Datum und Zeit:19.03.2018

Aktuelles

Die Erlacher Höhe feiert am 1. Juli Jahresfest
Mehr erfahren
Noch freie Plätze bei Inklusionsmesse in Waiblingen
Mehr erfahren
Neuenbürg: Erlacher Höhe eröffnet neuen Standort
Mehr erfahren
Todesfall in Aufnahmehaus Künzelsau: Erlacher Höhe tief erschüttert
Mehr erfahren
Benefiz: Literarisch-musikalischer Abend mit Titus Simon und Christoph Jäger
Mehr erfahren