Um während der Corona-Pandemie auch in der Herbst- und Winterzeit Menschen mit geringem Einkommen versorgen zu können, liefert das „Hab & Gut“ nun Lebensmittel aus.

© Erlacher Höhe

26.10.2020 in Pressemitteilungen

Erlacher Bringdienst liefert jetzt auch in Schwäbisch Hall

Um während der Corona-Pandemie auch in der Herbst- und Winterzeit Menschen mit geringem Einkommen versorgen zu können, liefert das Sozialkaufhaus „Hab & Gut“ nun Lebensmittel aus.

Schwäbisch Hall. Das Sozialkaufhaus „Hab & Gut“ der Erlacher Höhe verkauft eigentlich in einem Laden in Schwäbisch Hall Haushaltswaren, Heimtextilien, Gebrauchtmöbel und Lebensmittel. Dort können sich Menschen versorgen, die wenig Geld zur Verfügung haben, arbeitslos sind, eine kleine Rente bekommen oder sich in einer sozialen Notlage befinden. Doch die Corona-Pandemie fordert auch vom Sozialkaufhaus der Erlacher Höhe Umstrukturierungen: „Wir möchten bereit sein, auch im Herbst und Winter die Versorgung von Menschen mit geringem Einkommen zu sichern. Damit dies auch zu Corona-Zeiten möglich ist und auch Risikopatienten- und Patientinnen versorgt werden können, liefern wir ab jetzt Lebensmittel in Hall und Umgebung aus,“ fasst Doris Krüger, Abteilungsleiterin der Erlacher Arbeitshilfen, die Idee des neuen Lieferdienst zusammen. Durch den Lieferdienst, der von der Aktion Mensch gefördert wird, können auch Menschen versorgt werden, die nicht mobil sind oder ihren Wohnort nicht verlassen können.

Lieferdienst mit der Extraportion Herz

Die Lieferung ist kostenlos, bezahlt werden nur die üblichen Ladenpreise für die Lebensmittel. Immer Dienstag-, Donnerstag- und Samstagnachmittag werden ab 12 Uhr die Pakete aus dem tagesaktuellen Sortiment unter Beachtung der geltenden Hygienebestimmungen nach Schwäbisch Hall und im Umkreis von 20 Kilometern ausgeliefert. Bezahlt wird beim Empfang des Pakets. Zum Preis von 5 Euro, 10 Euro, 15 Euro oder mehr kann ein Paket aus dem aktuellen Angebot von Brot, Brötchen, Gemüse, Obst, Milchprodukte, Käse, Wurst und haltbaren Lebensmitteln gewählt werden. Dabei werden nach Möglichkeit persönliche Wünsche berücksichtigt. Bestellt werden kann telefonisch unter 0791 97814712 oder per Mail an haller.arbeit@erlacher-hoehe.de.

Pressespiegel

SWR Aktuell Radiobeitrag vom 03.11.2020: Kostenloser Lieferdienst für Bedürftige