Elisabeth Koch-Messinger, Bernd Messinger und Wolfgang Sartorius (von links).

© Erlacher Höhe

23.01.2020 in Pressemitteilungen

Ein Frühstück für den Jubilar

Großerlach. „Zum Leben gehört nicht nur die Arbeit, zum Leben gehört auch das Feiern. Und deshalb feiern wir heute, dass Bernd Messinger seit 35 Jahren bei der Erlacher Höhe arbeitet“. Mit diesen Worten begrüßte Geschäftsführender Vorstand Wolfgang Sartorius heute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Jubiläumsfrühstück für den Bernd Messinger im Erlacher Speisesaal.

Er hob in seiner Laudatio die große Leistung und das herausragende Engagement von Bernd Messinger, genauso aber seine Liebe für die Menschen der Erlacher Höhe und sein vielfältiges ehrenamtliches Wirken, u.a. als Kreisrat und Verbandsratsmitglied im Diakonischen Werk Württemberg, hervor.

In seiner Dankesrede ließ Bernd Messinger dreieinhalb Jahrzehnte Revue passieren und dankte allen Mitarbeitenden, die mehr oder weniger lange seinen Weg begleitet haben: „Ohne die vielen wunderbaren Menschen der Erlacher Höhe wären es gewiss nicht 35 Jahre geworden,“ so Messinger.