© Erlacher Höhe

30.01.2020 in Neuigkeiten

Gemeinsames Gansessen in Künzelsau

Durch eine Spende konnte das Aufnahmehaus Künzelsau ein besonderes Festessen zubereiten.

Künzelsau. Am Donnerstag fand ein gemeinsames Essen im Aufnahmehaus in Künzelsau statt. Durch eine Spende konnten die Bewohnerinnen und Bewohner mitsamt Freunden und Bekannten ein großes Gansessen feiern. Die gespendete Gans wurde durch Frau Keidel vom Aufnahmehaus mit einer Bewohnerin und einem Bewohner selbst zubereitet und zu Rotkraut und selbstgemachten Knödeln serviert.

Zu den Anwesenden im Aufnahmehaus gesellten sich auch Bekannte und betreute Personen aus dem Ambulant Betreuten Wohnen Hohenlohekreis. Das Festmahl wurde in einer großen Runde mit 13 Menschen gefeiert und bot ein abwechslungsreiches Programm für alle Teilnehmenden.