Erlacher Höhe Vorstand Wolfgang Sartorius, Abteilungsleiter Klaus Engler, Lionspräsident Horst Fischer und Rolf Barreuther bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks (v.l.n.r.)

© Erlacher Höhe

09.12.2020 in Pressemitteilungen

Lionsclub Backnang beschenkt Helle Platte und Pflegeheim

Mit großzügigen Spenden hat der Förderverein des Lions Club Backnang die Helle Platte und das Erlacher Pflegeheim bedacht.

Großerlach. Mit großzügigen Spenden hat der Förderverein des Lions Club Backnang zwei Einrichtungen der Erlacher Höhe bedacht. Für das Pflegeheim der Erlacher Höhe, in dem 30 pflegebedürftige Menschen leben, wurde ein eigens für Videochat eingerichtetes Tablet überreicht. Es soll dazu dienen, dass Bewohnerinnen und Bewohner trotz erschwerter Bedingungen durch die Corona-Pandemie zumindest online live Kontakt zu Angehörigen halten können. Vorstand Wolfgang Sartorius nahm dieses zeitgemäße Hilfsmittel erfreut entgegen und bedankte sich herzlich bei Lionspräsident Horst Fischer und Rolf Barreuther, die dazu nach Erlach gekommen waren. Sie hatten noch ein weiteres Geschenk mitgebracht, nämlich einen großzügigen Scheck über 3.000 €. Dieser anlässlich eines Benefiz Golfturniers der Lions erwirtschaftete Betrag wird Frauen und Männern zu Gute kommen, die erfolgreich die Sozialtherapie absolviert haben und für ihren Neubeginn finanzielle Unterstützung gut gebrauchen können. Klaus Engler, Leiter der Hellen Platte, betonte in seinen Dankesworten: „Wenn unsere Absolventen nach der Therapie wieder eine Wohnung gefunden haben und neu durchstarten gibt es oft Bedarfe, für die noch kein eigenes Geld vorhanden ist, die aber auch von keinem Amt übernommen werden. Wir sind dankbar, wenn wir in solchen Situationen mit Spendenmitteln helfen können.“