Spenden für unsere Sozialkaufhäuser - Wir sagen Dankeschön! (Die Fotos sind in Zeiten vor Corona entstanden.)

© Christoph Püschner/Zeitenspiegel
Spenden für unsere Sozialkaufhäuser - Wir sagen Dankeschön! (Die Fotos sind in Zeiten vor Corona entstanden.)

© Christoph Püschner/Zeitenspiegel
Spenden für unsere Sozialkaufhäuser - Wir sagen Dankeschön! (Die Fotos sind in Zeiten vor Corona entstanden.)

© Christoph Püschner/Zeitenspiegel
Frische Lebensmittel können durch Spenden angeboten werden.

© Erlacher Höhe

27.04.2020 in Neuigkeiten

Spenden für unsere Sozialkaufhäuser - Wir sagen Dankeschön!

Wir möchten uns bei allen Spendern und Helfern bedanken, die unsere Lebensmittelläden unterstützen. Denn so können auch in der Corona-Krise unsere Sozialkaufhäuser geöffnet bleiben und Menschen mit geringem Einkommen mit haltbaren und frischen Lebensmitteln versorgt werden.

Calw-Nagold Die Sozialkaufhäuser der Erlacher Höhe bieten an verschiedenen Standorten Lebensmittel zu günstigen Preisen für Menschen mit geringem Einkommen an. Durch Spenden können unsere Lebensmittelläden auch in Krisenzeiten frisches Obst und Gemüse sowie haltbare Lebensmittel zukaufen und weitergeben. Denn aufgrund der aktuellen Situation werden diese Produkte von den Discountern kaum noch als Warenspende zur Verfügung gestellt. Unser herzlicher Dank gilt diesen Unterstützern:

Mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro unterstützt die Vector Stiftung das Sozialkaufhaus Kreuzermarkt der Erlacher Höhe in Nagold. Ein Teil der Spende wird für den Zukauf wichtiger Lebensmittel wie frischem Obst und Gemüse und haltbaren Lebensmitteln verwendet, der andere Teil der Spende kommt allgemein dem Erhalt des Angebots zugute. So können beispielsweise neue Kühlgeräte angeschafft werden, da die vorhandenen Geräte durch die heißen Sommer der letzten Jahre nur noch mit hohem Reparaturaufwand ihren Dienst tun. Die Spende der Vector Stiftung hilft in besonderer Weise, dass sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen sich auch weiterhin mit dem Lebensnotwendigen versorgen können. Die Corona-Hilfe der Vector Stiftung umfasst aktuell zahlreiche Spenden, um soziale Einrichtungen während und nach der Krise zu unterstützen.

Der Rotary Club Nagold-Herrenberg unterstützt die Sozialkaufhäuser mit einer Spende von 1800 Euro, um Lebensmittel zukaufen zu können. Bereits Ende März wurden in Zusammenarbeit mit der Frischebörse Gaiser kistenweise Obst und Gemüse zur Versorgung der Kunden gespendet. Die Nachfrage war groß, binnen kürzester Zeit waren die Frischwaren in den Sozialkaufhäusern wieder vergriffen.

Die Schwarzwälder Frischebörse Gaiser spendet ebenfalls zum wiederholten Mal an vier Sozialkaufhäuser Lebensmittel, die ein kurzes Mindesthaltbarkeitsdatum haben. Damit stehen Menschen mit geringem Einkommen haltbare Lebensmittel zur Verfügung und zugleich werden Lebensmittel gerettet.

Hittech Prontor aus Bad Wildbad unterstützt das Kaufhaus „Kauf und Rat“ in Calmbach mit einer Zuwendung von 1500 Euro, um Lebensmittel zukaufen zu können. Somit können frische und haltbare Lebensmittel an bedürftige Menschen gegeben werden.

Das Hilfswerk der Neuapostolischen Kirche hat Geld zum Zukauf von Lebensmitteln gespendet. Dabei werden 400 Euro für Lebensmittel für das Sozialkaufhaus LOT in Altensteig genutzt und weitere 400 Euro für das Sozialkaufhaus Kreuzermarkt in Nagold.

Wir sind dankbar für alle Unternehmen, Einzelspenderinnen und Einzelspender, die Lebensmittel für unsere Kaufhäuser spenden oder uns den Zukauf von Lebensmitteln durch Geldspenden ermöglichen.