© Screenshot: Erlacher Höhe
Auf dem praktischen Anmeldeflyer kann die Veperkirche gleich über mehrere Tage gebucht werden.

© Screenshot: Erlacher Höhe
© Erlacher Höhe

02.03.2021 in Neuigkeiten

Vesperkirche in Calw bis 11. März

Vom 02.-11. März findet in Calw die alternative Vesperkirche statt. Über die praktische Anmeldung ist es möglich, die Vespertüte gleich über mehrere Tage zu buchen.

Da aufgrund der Corona-Pandemie die jährliche Vesperkirche nicht vor Ort in der Calwer Stadtkirche stattfinden kann, haben sich die Organisatoren und Organisatorinnen etwas Besonderes überlegt. Unter dem Motto "Wenn die Menschen in diesem Jahr nicht in die Stadtkirche kommen dürfen, dann bringen wir Speise für Leib und Seele zu den Menschen" findet vom 02.-11. März die alternative Vesperkirche statt. Mitarbeitende machen sich auf den Weg, um gepackte Essens-Tüten zu den Menschen zu bringen. Die Tüten beinhalten eine Mahlzeit, eine Vesperkirchen-Serviette, ein Vesperkirchen-Tischset, ein Stück Kuchen, das Vesperkirchen-Schorle, und eine Vesperkirchen-Zeitung. Begegnungen können somit auch über den Gartenzaun hinweg oder an der Haustüre mit Abstand und medizinischer Maske stattfinden. Falls kein Besuch erwünscht wird, kann die Vesperkirchen-Tüte auch abgeholt werden.

Eine Anmeldung zur Vesperkirche kann durch die Rückgabe des vollständig ausgefüllten Abschnittes (jeweils am Vortag bis 16 Uhr) stattfinden, der an das Gemeindebüro der Stadtkirche (Altburger Str. 3, 75365 Calw) versendet werden muss. Alternativ kann telefonisch bis spätestens 16 Uhr am Vortag unter 0152/254 848 47 oder per E-Mail bis spätestens 16 Uhr am Vortag unter: Pfarramt.Calw.Stadtkirche-2@elkw.de bestellt werden.